Fragen zum Tanzsport in Rheinland-Pfalz? +49 261 28750854

Klausurtagung des TRP-Präsidiums in Kirchheimbolanden
  • TRP
  • Verband
  • Klausurtagung des TRP-Präsidiums in Kirchheimbolanden
19.11.2017 19:50
von Christine Reichenbach
Klausurtagung des TRP-Präsidiums in Kirchheimbolanden
Klausurtagung des TRP-Präsidiums in Kirchheimbolanden

Am Freitag fiel der Startschuss für die dreitägige Klausturtagung des TRP im Hotel Braun in Kirchheimbolanden. Nach einem gemeinsamen Abendessen traf sich das Erweiterte Präsidium zur Sitzung und Besprechung allgemeiner Punkte und Themen aus dem Verband.

Zwei neue Gesichter weilten unter den Altbekannten: Mark Turpin, Gymnasiallehrer für Englisch und Geschichte, derzeit tätig an der IGS Wörrstadt, wurde zum neuen Beauftragten für Schulsport berufen. Er leitete bereits Tanz AGs, ist Trainer einer Standardformation und bringt 16 Jahre Tanzerfahrung mit. Hervorragende Bedingungen, um den Schulsport weiter nach vorne zu bringen. Der zweite im Bunde ist Hartmut Brosell, der den bisherigen Beauftragten für DTSA Bernd Andres nach 12 Jahren ablöst. Der ehemalige Berufsoffizier, Trainer C Breitensport und Inhaber der DTSA Abnehmerlizenz hat sich sofort bereit erklärt, das Amt zu übernehmen. Als Abteilungsleiter der TSA des Postsportvereins Remagen hat er bereits einige DTSA-Abnahmen organisiert und durchgeführt. Zeit und Erreichbarkeit sind neben fundiertem Wissen wichtige Attribute für einen Nachfolger. Hartmut Brosell bringt dies alles mit und freut sich auf die neue Herausforderung.

Nach Beendigung des offiziellen Teils fand an der Hotelbar bis weit nach Mitternacht ein reger Gedankenaustausch statt. Am Samstag standen fünf große Themenblöcke im Fokus. Dabei wurden unter anderem die Möglichkeiten zur Expansion umfangreich erörtert. Nach der ersten Klausurtagung im letzten Jahr, bleibt die Agenda 2020 ständiger Begleiter des Präsidiums, um den Verband fit für die Zukunft zu machen. Der Sonntag war einem kleinen Team vorbehalten, das sich mit dem Onlinesystem der Verbandsverwaltung auseinander gesetzt hat.

Zurück

© Tanzsportverband Rheinland-Pfalz e.V. 2016 - 2018 | Hosting & Support Copyright Media